Training der Herren 1500m Weltrekordhalter Hicham El Guerrouj

von Marco Velediaz, Mexiko-Stadt

In den letzten Monaten habe ich die Zusammenstellung Informationen über die Trainingsmethoden und Systeme aus mehreren Ländern und zu versuchen, die Gründe für den Erfolg jeder Gruppe von Athleten in den mittleren und Distanz Ereignisse zu informieren. Nach mehreren Nächten versucht, den folgenden Artikel in einer logischen Reihenfolge gebracht, endlich ist es soweit. Bitte entschuldigen Sie mich für die orthographische Fehler wahrscheinlich (meine Muttersprache ist die Spanisch).

Die marokkanischen TRAINING SYSTEM.

Während die Kenianer verdanken ihre erstaunlichen Erfolg zu leben, in der Höhe, der Wunsch, der Armut neben anderen Faktoren zu entkommen, ist die marokkanische Geheimnis mehr wissenschaftliche, arbeiten sie einer der akribisch und wissenschaftlich Weiterbildungsprogramme in der Welt. Ihre sportlichen Ergebnisse sind das Produkt einer Struktur und ein Ausbildungssystem, kommt diese Struktur von einer Organisation, in ihren nationalen Leichtathletik-Verbandes und neue Ausbildungskonzepte.

Technische Organisation der marokkanischen Leichtathletik-Verband.

Es wird in "Fächer" oder "Wegbeschreibung", die komplementär zueinander sind und von Anfang bis Ende auf die Entwicklung des Athleten beteiligt organisiert.

I. Richtung Talent Spotting (Detection).

"Der Erfolg ist auf eine bewusste Auswahl", sagt Aziz Daouda, der technische Direktor des nationalen Verbandes. Das Talent-Spotting-System ist mit jungen Männern und Frauen zwischen 12 und 16 Jahre alt getan. Sie verwenden Wohnwagen, die in ganz Marokko für die Tests Antrag reisen mit Ausrüstung und es hat zwei Phasen, in der ersten Phase die Aspiranten auf 3 Tests unterzogen:

1. kurzfristig (sie sagen nicht, die genaue Entfernung) mit niedrigem Start,

2. ein Mittelstreckenrennen und,

3. Standweitsprung.

Mit diesen einfachen Tests 3 Profil eines Mädchens / Jungen bekommen sie: 1. Reaktionsgeschwindigkeit, 2. Ausdauer und 3.explosive Stärke. in der zweiten Phase wenn sie diese 3 Tests abgeschlossen haben, setzen sie sie in ein anderes 3 medizinische Tests wie auf dem Laufband und Bluttest. Die begabteren Athleten werden dann an das, was sie "Vorbereitung Local Units", wo sie von der Leichtathletik Trainer in ihrer 1st Phase der Entwicklung (12-16 Jahre) besucht die Ausübung eines multilateralen Entwicklungs rufen gesendet. Diese Sportzentren werden durch eine Phosphatindustrie gesponsert und die Trainer werden von der Regierung und dem nationalen Verband zu zahlen. In der 1995-1996 Zeitraum, der 60% des marokkanischen Territoriums wurde abgedeckt und kontrolliert.

II. Jugendliche Technische Leitung.

Nach dieser ersten Entwicklungsphase die besten sind, was sie "Perfecting Local Unit" oder "Training Development Center", die im Alter von 60 und 16 über 19 Jugendliche zwischen Gastgeber rufen gesendet. Die Auswahl der Athleten für dieses Zentrum wird unter einer komplexeren Kriterium getan: Testergebnisse, biometrische Parameter, physiologischen, usw. Die, die das größte Potenzial angezeigt werden Ifrane, um dem Nationalen Institut für Leichtathletik, wo ihre Ausbildung erarbeitet gesendet , deren Laufstil wissenschaftlich analysiert und ihre Ernährung überprüft. Sie wissen, dass Marokko hat nicht die Tiefe von Talent, Kenia können auf nennen, noch die Tradition. Deshalb ist viel Zeit und Geld in das System angelegt. "Für uns ist es die Trainingsmethoden und die Atmosphäre rund um die Athleten, die wichtig ist erstellt", sagt Daouda.

III. National Technical Direction.

Auf dieser Ebene sie mit den nationalen und Weltklasse-Athleten zu arbeiten, diese Athleten, natürlich sind Profis, sie haben keine andere Tätigkeit als Vorbereitung für die großen Wettbewerbe und leben am National Institute of Athletics. Das Institut gedeiht dank der finanziellen Unterstützung von Regierung und König Hassan II. Die Athleten werden mit Nahrung, Wohnung und ein Gehalt, um ihre Grundbedürfnisse zu decken ist. Die Bestimmungen, während BIETEN wertvolle Sicherheit und Stabilität sind nicht luxuriös, mit allen Mitteln. Aber finanzielle Anreize und öffentliche Interesse allein nicht Rennen gewinnen: die Athleten selbst angezeigt ein außergewöhnliches Maß an Engagement.

Wie haben sie dieses Systems zu denken?

Sie erkannten, dass in der 70 gab es einen Ergebnisse "Erhöhung auf Weltklasse-Niveau. Eine Lücke zwischen den reichen Ländern und den weniger entwickelten geöffnet, speziell in den technischen Disziplinen: Sprünge und Würfe. Dann mussten sie eine Entscheidung, die vor allem durch wirtschaftliche Situation des Landes beeinflusst wurde erlassen. Sie beschlossen, auf den mittleren und Langdistanzrennen konzentrieren, da die Praxis dieser Ereignisse erfordern sehr wenig Infrastruktur, gab diese Wahl führen, was sie Athletes 'Vorbereitung Nationale System nennen. Das System wird durch folgende Faktoren beeinflusst:

  1. Sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen.
  2. Klimatischen und geografischen Umfeld.
  3. Kulturellen Traditionen.
  4. Physiologischer Parameter.
  5. Zur Verfügung stehenden Mitteln.
  6. Ziele Auswahlverfahren ".
  7. Politische Ziele (Sport Strategie des Landes).

In den letzten Jahren hat es eine übermäßige Vermehrung von Wettkämpfen auf Weltklasse-Niveau, die sie gezwungen hat, um die großen Meisterschaften zu wählen. Zum Beispiel: bei Marokkos sie 3 Verpflichtungen: afrikanische, arabische und Welt. Die Wahl ist sicherlich der Weltklasse-Ebene.

MAROKKANISCHE Trainingsprinzipien für mittlere und lange Strecke.

  1. Maximale Anstrengung, intensive und kontinuierliche Prinzip. Heute wird dieses Prinzip durch das Niveau der Wettbewerbe bestimmt. "In diesen Tagen die großen Wettbewerbe wie Intensität, die wir nicht denken, wir können die Athleten vorbereiten, wie sie verwendet werden, um in der 60 der Bahn zu erreichen."
  2. Individualisierung Prinzip. "Die Leute verwechseln manchmal die Personalisierung Training mit folgenden ein individuelles Trainingsprogramm", sagt Daouda. "Wir haben nicht zwei Athleten trainieren die gleiche Weise, aber wir haben eine Methode, die wir anpassen, um jeden Sportler. Wir sind nicht zu schaffen nichts Neues, aber wir sind Verbesserungen an etwas, das bereits durch die Nutzung wissenschaftlicher Daten vorhanden". In Brüssel im 1995, wenn Hissou brach Skah marokkanischen 10,000m Datensatz mit 27: 09.30, dachten wir, er hätte viel schneller in den letzten beiden km laufen können, aber er müde wurde, so dass wir analysiert ihn gründlich und jetzt mit wirtschaftlicher Art läuft er. Die Bewegung der Arme unterschiedlich ist aus biomechanischer Sicht und seine Schritte effizienter ".
  3. Systematische Prinzip. Es kommt von der Notwendigkeit, einen Trainingsplan für die Gruppe (etwa 30 Sportler) vorzubereiten, unter Beachtung eines jeden Athleten Individualismus. Es ist ein Pflichtverhaltenslinie für die Gruppe. Ein Beispiel:. Sie laufen durch die Zeit, 20, 30 40 Minuten, aber Salah Hissou läuft nie mehr als eine Stunde Dauerlauf, und Khalid Skah läuft sehr oft über 1h15min-1h20min, elbe Ereignis, gleiche Leistung, unterschiedliche Belastungen.
  4. Multilaterale Entwicklungsprinzip. Es ist in der Ausbildung durch das Fehlen einer angemessenen Sportunterricht in ihrer Schule System enthalten ist. Diese multilaterale Entwicklungs ist obligatorisch in allen gewählten Athleten.
  5. Bewusste Vorbereitung Prinzip. Um die Ergebnisse der Sportler muss sich bewusst dem Programm zu erhalten, müssen in ihren Trainer zu vertrauen, die Trainingsumgebung und das System.

VORBEREITUNG FÜR DIE ATHEN 1997 WELTMEISTERSCHAFTEN

Die 1996 - 1997 Saison wurde in 5 Teile gegliedert:

  1. Vorbereitungszeit. Es ist die wichtigste. Von Oktober 15, 1996 bis Mai 15, 1997 dauerte. Dieser Zeitraum wurde in 2 Phasen unterteilt. (1) Oktober 15, 1996 bis Februar 1997. Sie haben eine multilaterale Vorbereitung in allen Bereichen gemacht. Ziele: Entwicklung der aeroben Ausdauer, Kraft und Macht. (2) 21 Februar bis Mai 10, 1997. Ziele: Entwicklung der aeroben Ausdauer, Kraft und Macht, spezifische Ausdauer und Geschwindigkeit im Rennen.

  1. Wettbewerb Direkt Vorbereitung. Kann 11, 30 1997-. Das Ziel ist der Erhalt der sportlichen Form für die erste kleinere Wettkämpfe. Sie nahmen an und das Ende Mai und Anfang Juni 1997. Sie arbeiteten an: Renntempo, bestimmte Geschwindigkeit und aerobe Ausdauer

  1. 1st. Wettkampfperiode. Mai bis Juni 31 10.

  1. 2nd. Vorbereitungsphase. Juni 11-30, 1997. Ziele: Renntempo, Geschwindigkeit, aerobe Ausdauer.

  1. 2nd. Wettkampfperiode. Juli und August.

Ausbildungsorganisation.

Das Trainingslager wurde wie folgt verteilt:

  • 6 Wochen Training auf Meereshöhe in Rabat.

  • 3 Wochen Höhentraining in Ifrane 200 km von Rabat. (1600m) und der Zyklus wurde wiederholt. Sie haben trainiert in der Höhe an verschiedenen Orten wie Davos, St. Moritz und hier in Mexiko-Stadt.

Sie trainieren in Gruppen, jede Gruppe wird von einem der großen Athleten geleitet, dass sie zur Verfügung haben:

  • Bidouane Gruppe

  • El Guerrouj Gruppe

  • Hissou Gruppe

  • Boulami Gruppe

  • Benhassi Gruppe

  • Steeplechase-Gruppe

Jede Gruppe wird zwischen 8-10 Athleten besteht, mit einer oder zwei, die als "Kaninchen" Manchmal sind die meisten Elite-Athleten, sondern auch Junior-Athleten verwendet werden.

Das Fachpersonal ist durch den technischen Direktor (Aziz Daouda), zwei Cheftrainer, unter ihnen ist zusammengesetzt Abdelkader Kada (Hicham El Guerrouj Trainer) und Co-Trainer 6. Sie haben ein Support-Team von drei Sportärzte, Physiotherapeuten und sieben zusätzliche Aufträge mit einem Kardiologen, ein Zahnarzt und ein Labor für ihre verschiedenen Tests. Außerdem sind sie die Hilfe eines anderen Menschen zu 30 alle notwendigen Dienstleistungen für diese Athleten, um nur in ihrer Ausbildung zu konzentrieren ist. Sie trainieren und konkurrieren während 11 Monate und verbringen nur einen Monat mit ihren jeweiligen Familien.

Referenzen:

"El País", der spanischen Zeitung, August 1997.

"El País" Semanal (Magazin) Dezember 1998.

Cuadernos de Atletismo (No. 36), Echt Federación Española de Atletismo

MacKay, Dunkan, Runners World Magazine

Persönliche Gespräche mit Said Aouita (1987-1988) und Khalid Skah (1994).


Teil 2:
Hicham El Guerrouj Trainings


 

Marco Veledíaz, Mexiko-Stadt, Mexiko

Hicham El Guerrouj Training für die Saison 1997.

April 1994 verantwortlich für die mexikanische Frauen-Nationalmannschaft, die in der 2 beteiligt war ichnd IAAF / Weltstraßen Relay Meisterschaften in der schönen Stadt Litochoro, Griechenland, statt. Nach der Ankunft am Flughafen Tessaloniki wir auf dem gleichen Bus mit dem Herren-Team Marokko bekam, dann war der Teamchef Said Aouita, unter anderem sagte er mir, war, dass sie im Begriff waren, das Rennen zu gewinnen und sprach viel über eine junge dünn und schüchtern Athlet namens Hicham El Guerrouj. Er sagte, dass dieser junge Mann wurde, die zu den besten in der Geschichte 1500 Läufer zu werden. Ich dachte, er übertreibt ein wenig. Zwei Tage später die marokkanische Team schlagen Äthiopien (W. Bikila, F. und H. Bayesa Gebresilasie enthalten) und Kenia. El Guerrouj bedeckte die 3rd Stufe (5000m) in 13: 43. Später, während der Track Saison erschien er bei Welt-Szene mit a1500 Marke von 3: 33.61 bei 19 Jahren.

Hicham El Guerrouj wurde im September 14, 1974 (1.78m / 58 kg) in Berkane, einer Stadt auf Meereshöhe gelegen, geboren. Er fing an, in der Leichtathletik und in 1990 1991 wurde gewählt, um am National Institute of Athletics in Rabat trainieren üben, Fügen von Anfang an zu coachen Abdelkader Kada Gruppe. Er gab sein Debüt auf internationaler Ebene als Mitglied des marokkanischen Junior-Team für die Cross-Welt 1992 Champs Finishing 14th, In der Junior-Rennen und später bekam er 3rd in 5000m (13: 46.79) an der Junioren-Welt IV Champs in Seoul 1992.Taking Teil in Lang Rennen ist normal in der marokkanischen Bildungssystems, gefolgt Said Aouita diesen Weg während seiner frühen Tage. Hicham El Guerrouj s späteren Erfolge sind gut dokumentiert und bekannt.

Ausbildung.

Seine Eigenschaften sind von einer sehr disziplinierten und engagierten Sportler, nicht in dem Sinn gehen früh zu Bett oder "tu das nicht", er ist sehr professionell in seinem Job und immer in seiner Ausbildung konzentriert. Wenn es Zeit ist, zu konkurrieren er respektiert und berücksichtigt die taktischen Anweisungen in der er seine Meinung auch. Er ist willensstark, ehrgeizig, und glaubt, er kann die 1500 m unter 3 laufen: 24 [Anmerkung: Wenn diese in 1997 N. Morceli der hatte noch die 1500m WR].

Konkrete Beispiele werden vorgestellt, neben der El Guerrouj die verschiedenen Trainingszyklen. Es ist zu beobachten, dass er nicht arbeiten große Mengen, aber Es ist ein vorherrschendes hohes Qualitätsniveau. Außerdem ist er nicht zu viel auf der Strecke während des Jahres zu arbeiten.

Er fing an, in der Mitte Oktober 1996 trainieren, werden die Trainingsmittel in der folgenden Tabelle dargestellt und die Details werden im Folgenden erläutert:

Ersten Vorbereitungszyklus (von Oktober bis November 18 7, 1996)

Tag

Morgen

Nachmittag

18

Aerobe Ausdauer

Krafttraining

19

Aerobe Ausdauer

Körperliche Vorbereitung

20

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

21

Ruhe

Krafttraining

22

Power

Aerobe Ausdauer

23

Aerobe Ausdauer

Körperliche Vorbereitung

24

Aerobe Ausdauer

Krafttraining

25

Ruhe

Aerobe Ausdauer

26

Aerobe Ausdauer

Power

27

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

28

Aerobe Ausdauer

Krafttraining

29

Ruhe

Ruhe

30

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

31

Aerobe Ausdauer

Power

1

Aerobe Ausdauer

Krafttraining

2

Ruhe

Aerobe Ausdauer

3

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

4

Aerobe Ausdauer

Krafttraining

5

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

6

Ruhe

Ruhe

7

Aerobe Ausdauer

Krafttraining

Aerobe Ausdauer.

Er tut vier Arten von Arbeit:

30-45 min Dauerlauf

50-60 min Dauerlauf.

Für diese Art von Arbeit gibt es keine genauen Bedingungen, er wird nicht gefragt, keine spezifische Tempo, aber. er verlangte, dass er an seinem Maximum in diesem Moment läuft, dies variiert von einem Tag zum anderen und hat nichts mit der Jahreszeit zu tun. So bedeutet dies, dass El Guerrouj kann man täglich zwischen 3 laufen: 00-3: 10 / km Tempo und manchmal zu 2: 50 / km.

4 x 2000 m in 5: 10 mit 2 min Erholung

6 x 1000 m in 2: 30 mit 2 min Erholung

Die Abstände der Wiederholungen wurden standardisiert, weil sein Trainer hält es für wichtig, eine "Arbeitsrhythmus" mit hoher Intensität (für ihn um 70%) eingestellt. Aus diesem Grund, wenn El Guerrouj kann nicht eine bestimmte Trainingseinheit beenden, wiederholt er das Training am folgenden Tag, anstatt zu versuchen, eine andere Lösung.

Kraft zu arbeiten.

Er arbeitet an der Hauptmuskelgruppen, aber der Trainer glaubt an Arbeit die kleinen als auch solche, die großen Einfluss in der Haltung zu haben, in einer abwechslungsreichen Weg, durch die Nutzung von freien Gewichten und spezielle Fitnessgerät. In dieser Phase hat er die folgenden Übungen gemacht:

Kniebeugen 6 x 20 Wiederholungen mit 25 kg bar

Kniebeugen 4 x 16 Wiederholungen mit 30 kg bar

Squat 4 x 16 Wiederholungen mit 20 kg bar

In Maschinen / Geräte:

Kniesehnen 4 x 16 Wiederholungen

Quadrizeps 4 x 16 Wiederholungen

Entführer 4 x 16 Wiederholungen

Adduktoren 4 x 16 Wiederholungen

Ausfallschritte 4 x 20 Wiederholungen mit 25 kg bar

Step-up-1 x 20 Wiederholungen mit 30 kg Bar mit jedem Bein

Bauch 300-400 Wiederholungen

Zurück 300-400 Wiederholungen

Power.

Er tut einmal in der Woche bis-Hügel 10 x 300 m

Neben horizontalen und vertikalen Sprünge Sprünge über Hürden.

Körperliche Vorbereitung.

Diese Art von Arbeit umfasst allgemeine Übungen, Drills, Stretching und Rücken-und Bauchübungen. Die Stretching-Übungen sind immer in allen Trainingseinheiten während des Warm-up und dem Ende der Sitzung anwesend.

Nach diesem ersten Zyklus nahm er in einigen Innen Rennen, die in 2 Weltrekorde geführt:

1500 m 3: 31.18 WR Innen Stuttgart, Deutschland, February 2, 1997.

1Mile 3: 48.45 WR Innen Gent, Belgien, February 12, 1997.

1500m..1st_3: 35.31 World Indoor Champs, Paris, März 8, 1997.

Zweiten Vorbereitungszyklus (März bis April 30 19, 1997)

Dieser Zyklus begann nach der Hallen-Welt Champs. Während dieser Phase hoher Intensität Parameter hinzugefügt werden.

Tag

Morgen

Nachmittag

März 30

Aerobe Ausdauer

Krafttraining

31

Ruhe

Renntempo

1. Aprilst, 1997

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

2

Aerobe Ausdauer

Power

3

Aerobe Ausdauer

Renntempo

4

Aerobe Ausdauer

Ruhe

5

Aerobe Ausdauer

Power

6

Aerobe Ausdauer

Renntempo

7

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

8

Aerobe Ausdauer

Power

9

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

10

Ruhe

Aerobe Ausdauer

11

Aerobe Ausdauer

Renntempo

12

Aerobe Ausdauer

Ruhe

13

Aerobe Ausdauer

Krafttraining

14

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

15

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

16

Aerobe Ausdauer

Power

17

Aerobe Ausdauer

Ruhe

18

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

19

Aerobe Ausdauer

Renntempo

Aerobe Ausdauer.

30-45 min Dauerlauf bei 2: 50-3: 00 oder 3: 10 / km

30 min Dauerlauf als Erholung.

Renntempo

Fahrtspiel: 6-5-4-3-2-min schnelles Laufen.

Track-Session: 1 x 1600 - 1200 - 800 - 600 - 400 m mit kurzen Erholung beginnend mit 1 min hinunter zu 30 Sekunden!

Power

200-300 Multi-Sprünge.

Bergauf Wiederholungen: 10 x 300m mit Jog zurück Erholung.

Bergauf Wiederholungen: 5 x 150 m

(Extra Kommentar: Er arbeitet mit Muskeltraining Trainings tun Sprünge über niedrige Hürden und verschiedene Arten von multijumps über Gras ", über 300", aber das ist keine genaue Zahl, aber die Hauptarbeit ist das Fitness-Studio für Bein Entwicklung gemacht, mit Halbkniebeugen, Quadrizeps, isquios mit Maschinen, der Bauch-und Rückenübungen sie ihnen zu tun fast jeden Tag mehrere Wiederholungen mit Medizinbällen.)

Krafttraining

Die Arbeit ist sehr ähnlich zu dem vorherigen Zyklus. Der einzige Unterschied ist, dass der Trainer stellt die Gesamtdauer der Sitzung: 1h 30 min, aber El Guerrouj wählt die Übungen mit freien Gewichten und Maschinen.

Dritten Vorbereitungszyklus, Mai 11 - 31, 1997

Tag

Morgen

Nachmittag

11

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

12

"Aufwärm"

Geschwindigkeit arbeiten

13

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

14

"Aufwärm"

Renntempo

15

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

16

"Aufwärm"

Geschwindigkeit arbeiten

17

"Aufwärm"

Ruhe

18

"Aufwärm"

Renntempo

19

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

20

"Aufwärm"

Geschwindigkeit arbeiten

21

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

22

"Aufwärm"

Renntempo

23

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

24

Ruhe

Ruhe

25

"Aufwärm"

Geschwindigkeit arbeiten

26

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

27

"Aufwärm"

Aerobe Ausdauer

28

Aerobe Ausdauer

Renntempo

29

Aerobe Ausdauer

Aerobe Ausdauer

30

"Aufwärm"

"Aufwärm"

31

Ruhe

Adrian M. Paulsen

1st_ 1500m 3: 29.51

Aerobe Ausdauer.

30 min Dauerlauf bei 3: 00-3: 10 / km

40 min Dauerlauf als Erholung.

"Warming-up" (das ursprüngliche Wort ist "Echauffement").

Besteht aus 30 min leicht laufend und 30 min von mehreren allgemeinen Übungen. Ziel ist es, eine aktive Ruhe.

Renntempo

10 x 400m zwischen 53-54 Sekunden mit nur 30 Sekunden Erholung. Er bekommt Hilfe von einem "Hasen" der letzten 200 m in jeder Wiederholung.

Geschwindigkeit arbeiten

10 x 300 m in 35-36 Sekunden mit Überspannungen und Hilfe von einem "Hasen".

6 x 500 m mit Überspannungen und Hilfe von einem "Hasen" der ersten 300 m in jeder Wiederholung.

Von diesem Moment die Hilfe von der "Hasen" wird sehr wichtig, denn er ist mit dem Wettbewerbszeitraum näher. Er mag diese Art von Sitzungen, sie machen ihm das Gefühl, in einem Rennen: mit unerwarteten Veränderungen der Gangart, seine Reaktion jedes Mal, dass die "Hasen" beschleunigt verbessert er.

Ergebnisse 1997 Saison.

Er hatte eine fast ungeschlagen Saison mit dem WM-Titel in Athen 1500 m_3: 35.83. Zu seinen besten Ergebnisse waren die 3: 28.91 in Zürich (August 13, 1997) und Brüssel (August 22, 1997) 3: 28.92.

Progression bei 1500 m

1994 3: 33.61

1995 3: 31.16

1996 3: 29.05

1997 3: 28.91

1998 3: 26.00

Ein weiterer PR

800m 1: 47.18 (95); 1000m 2: 16.85 (95)

Einige Anmerkungen zu:

Höhentraining.

Er trainiert mehrmals im Jahr bei Ifrane, 1650m Höhe, mindestens 3 Wochen in jeder Periode, wenn auch sein Trainer ist nicht der Ansicht einen unverzichtbaren Weg der Ausbildung, er sucht immer nach Qualität egal die Höhe. Sie glauben nicht an gehen in höhere Lagen wie Font Romeu (1800m) und Mexiko-Stadt (2240m), obwohl in diesen Orten in der Vergangenheit glauben.

Ifrane.

Laut britischen Abstand Sportler Jon Wilde die 3 Wochen Ausbildung in 1998 verbracht "Ifrane ist ein Ferienort für Marokkaner. Es ist recht lebhaft im Sommer mit Festivals und Messen. Ein sehr kleiner Ort der 1500 (ohne Touristen) und scheint, die Menschen aus der ganzen gewinnen. Gabriella war Zabo es in 1998, Julius Achon (Uganda) und die Qatar National Team haben es trainiert auch. Es gibt mehrere Ausbildungsplätze wie

Der Wald. Das ist ein riesiges Gebiet 5 min Jog von der Innenstadt durch die Straßen und einen sehr steilen Hügel in die Bäume. Die Wege sind von Licht feinen Sand und nicht zu weich oder zu hart, aber steinig. Es gibt viele Schleifen zu laufen einem die "Skah Schleife" genannt.

Der "See. "Es ist in der Tat eine alte trockneten Sees wie es scheint, auf eine größere Rasenfläche kann man diese flachen Bett mit einem Weg um ihn herum einen Stein geschlagen, um den Weg zu markieren finden, ist es völlig klar, von Bäumen und 2 km um es Steine ​​hat , um die Entfernungen zu messen, so kann hier Wiederholungen ausgeführt werden.

Der Park. Dies ist ein Bereich in der Nähe der Innenstadt, die einige Feldwegen hat, laufen sie eine Schleife durch den Park auf der Straße und in den Park wieder.

Die Strecke ist ein wenig aus auf einer Ebene ausgesetzt und fing den Wind. Sie hatten zur Abzahlung der Armee schützt sie dort laufen ohne Ärger zu lassen. "Sie haben nicht wie wir, dort zu sein, als es die Marokkaner-Sitzungen, aber manchmal ist es einfach passiert, dass wir dort waren, zur gleichen Zeit, die meisten hatten wir gerade fertig .......

 

by

Marco Veledíaz
Mexiko-Stadt, Mexiko

Referenzen:

Aouita, Said. (Marokko) Persönliche Gespräche (1994)

Daouda, Aziz. (Marokko) .Lectures bei National Coaching Schule, Caceres, Spanien. Oktober 31stNovember 1,2, 1997.

Wild, Jon., (UK). Brief per E-Mail (April 29, 1999)


Training für 800m ist JETZT US $ 2.99

Es kann sofort mit erworben werden
PAYPAL



Training für 800m ist JETZT US $ 2.99

Es kann sofort mit erworben werden
PAYPAL

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!